Nicht-Standard Datenbanksysteme

Vorlesung:
Proseminar:
Semester:
Sommersemester 2020
PlusOnline:

News

Allgemeines

Die Anforderungen moderner Systeme an das Datenmanagement entfernen sich zunehmend von den klassischen Annahmen relationaler Datenbanksysteme: Die Hardware hat sich verändert (großer RAM, viele Prozessoren), die Daten sind sehr variabel und lassen sich schwer in ein starres, relationales Schema zwängen, Web Applikationen mit Tausenden von simultanen Benutzern fordern hohe Belastbarkeit der Systeme, usw. Diese Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit Themen aus diesem Bereich die in den letzen Jahren besondere Aktualität erlangt haben, z.B. parallele Datenbanken, verteilte Datenbanken, Hauptspeicherdatenbanken, NOSQL Datenbanken.

Vorlesung:

Proseminar:

Vorlesung

Zu manchen Themen gibt es Folien, die rechtzeitig online gestellt werden. Der Stoff der Vorlesung ist großteils durch Lehrbücher abgedeckt; die entsprechende Literatur wird referenziert. Für einige Vorlesungseinheiten wird von den Studierenden erwartet, dass sie vor der Vorlesung die entsprechende Pflichtlektüre lesen; während der Vorlesung wird in diesem Fall eine gewisse Vertrautheit mit dem Thema vorausgesetzt.

Folien

Thema Datum Folien Literatur Pflichtlektüre
Database System Architectures XXXX-XX-XX [1x1][2x2] DSC 17

Voraussetzungen

Grundlagen Transaktionen:
DSC 14.1–14.2, 14.4–14.6
Concurrency Control:
2-Phase Locking (2PL): DSC 15.1.3
Timestamp-Based Protocols: DSC 15.4
Deadlocks: DSC 15.2

Literatur

DSC — Database System Concepts
Silberschatz, Korth, Sudarshan. Database System Concepts.. McGraw-Hill, 2011, 6th edition.
Multiple copies of the book are available in the textbook collection of the department library (Fachbibliothek Itzling).
ADM — Advanced Data Management
Wiese. Advanced Data Management. de Gruyter / Oldenbourg, 2015.
MMDS — Foundations of Multidimensional and Metric Data Structures
Samet. Foundations of Multidimensional and Metric Data Structures. Morgan Kaufmann, 2006.

Prüfung

Die Prüfung zur Vorlesung ist mündlich. Der Prüfungsstoff schließt Folien, Literatur und Pflichtlektüre aus der obigen Tabelle sowie ergänzende Stoffinhalte aus der Vorlesung (Mitschrift) ein.

Die An- und Abmeldung zur Prüfung ist bis 48 Stunden vor dem Prüfungszeitpunkt möglich. Bei Fernbleiben von einer Prüfung ohne Abmeldung erfolgt eine Sperre gemäß den Satzungen der Universität.

Proseminar

Die Vorbesprechung für das Proseminar findet am 22.04.2020 um 10:00 Uhr im HS T02 statt. Die Vorbesprechung ist für alle Teilnehmer verpflichtend!

Das Prosemiar wird geblockt abgehalten. Die Termine finden Sie auf PlusOnline.